Gim - Generationen im Museum

GiM-Anlass

4. September 2018, 16.00 – 18.00 Uhr

Die vielen Gesichter einer Fotografie

Nidwaldner Museum Stans

Was geschieht in meinem Kopf, wenn ich ein Foto betrachte? Es kann mich fesseln, löst Erinnerungen aus oder ein Lächeln - oder vielleicht Sorge? Vor lauter Unverständnis hebt sich die Nase Richtung Stirn, die bereits in Runzeln steht oder ich gehe unberührt weiter zum nächsten, um mich von Neuem überraschen zu lassen…Menschen verschiedener Generationen tauchen in die Bilderwelt längst vergessener Tage ein. Die Stanser KITA-Kinder begeben sich mit ‚einst gewesenen Kindern‘ aus der Umgebung  ins Winkelriedhaus in Stans. Dort machen sie sich im Tandem auf den Weg durch die Foto-Ausstellung von Leonard von Matt (1909-1988). Sie wählen ein Bild aus und können in selbst gewählter Ausdrucksform festhalten, was es mit ihnen ‚macht‘. Dies dürfen sich die Zweiergruppen anschliessend gegenseitig kurz vorstellen! Abschliessend sind alle zu einem Apéro eingeladen.

 

Nidwaldner Museum

Das Nidwaldner Museum ist ein kantonales Kunst- und Geschichtsmuseum mit drei Häusern. Es umfasst das Winkelriedhaus mit einer Dauerausstellung zum regionalen Kunstschaffen, das Salzmagazin mit einer historischen Dauerausstellung und die Festung Fürigen mit einer Dauerausstellung zur Wehrgeschichte seit dem 2.Weltkrieg bis heute. Verschiedene Wechselausstellungen widmen sich regionalen und nationalen kunst- und kulturhistorischen Themen.


Mürgstrasse 12
Postfach 1244
6371 Stans