Gim - Generationen im Museum

Medien

Das Thema Generationen-Begegnungen und Museen als soziale Orte ist attraktiv und wichtig. Zusammen mit Museen und Gruppen kann die Öffentlichkeit dafür sensibilisiert werden. Das gelingt, indem die Gastgebenden GiM ankünden oder darüber berichten (lassen). Ebenfalls wollen wir in nationalen Medien das Thema präsent machen.     

Medien vor Ort

Museen und Gruppen schreiben den eigenen GiM-Anlass aus und stellen ihn vor (Website, Veranstaltungskalender oder Social Media). Oder sie laden die regionalen Medien ein, um über den Anlass zu berichten. Das schafft Öffentlichkeit. Für diese Arbeit finden Sie hier die GiM-Logos. Gerne schicken wir Ihnen auf Anfrage Bausteine für die Medienarbeit. 

 

GiM

Medien überregional

Berichte über das Gesamte von GiM verantwortet

 

Kommunikation Migros-Kulturprozent

Barbara Salm

Tel. +41 044 277 20 79 

Mail